Alm in Flammen 2017

„Alm in Flammen“ SPD Gemeindeverband Schiffweiler bringt neues Veranstaltungskonzept auf die Bergehalde Reden.
Spektakuläre Feuerinstallationen, wärmende Getränke und eine mit Sicherheit einzigartige Atmosphäre, erwartet die Besucher bei „Alm in Flammen“. Unter dem Motto „Rot glüht die Bergmanns Alm“ lädt der SPD Gemeindeverband Schiffweiler zu diesem neuen Veranstaltungskonzept am vorletzten Abend des Jahres (Samstag, 30.12.) auf die Bergehalde in Landsweiler-Reden ein. Bereits ab 17.00 Uhr startet das Event mit einer Fackelwanderung hinauf zur Alm (Treffpunkt Parkplatz P2). Nach erfolgreichem Aufstieg werden zahlreiche Feuerinstallationen rund um die Almhütte, ein großes Alm-Feuer, eine spektakuläre Feuershow sowie kalte und wärmende Getränkespezialitäten die Gäste begeistern. Direkt „Feuer und Flamme“ für diese neue kreative Eventidee war auch Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Sie hat für den Abend die Schirmherrschaft übernommen und wird mit dem Bockbieranstich vor der Almhütte die „Alm in Flammen“ offiziell eröffnen. Und wenn zur späteren Stunde die Feuer und Kerzen erloschen sind, lädt das Team der Bergmanns Alm die Besucher zur Après-Ski-Party in die Schirmbar ein. Dort kann bis in die Nacht zu den neusten Hits aus dem Bergen gefeiert und getanzt werden.

Der Eintritt für „Alm in Flammen“ und die Après-Ski-Party in der Schirmbar sind frei.